Warum ist die Anzahl Spieler begrenzt?


Damit ihr wirklich alles genaustens mitbekommt – was ziemlich wesentlich zum Gelingen der Flucht beiträgt – und euch zudem auch noch einigermassen komfortabel im Raum bewegen könnt, empfehlen wir max. fünf Spieler pro Spiel. Bei mehr als fünf Spielern würde der Spassfaktor merklich sinken und für die Einzelnen wäre es nicht mehr halb so spannend, da ihr wahrscheinlich nicht mehr Teil aller Lösungen wärt.




Wann sollen wir eintreffen?


Bitte erscheint pünktlich auf den reservierten Spieltermin, bzw. gerne auch etwas früher. Unsere Spielleiter werden euch beim Eingang empfangen und zu den Spielräumen führen. Dort werden sie euch alle nötigen Informationen zum jeweiligen Spiel und Spielablauf geben. Dafür benötigen wir ca. 10 Min. Kommt ihr zu spät, können wir nicht mehr die volle Spielzeit garantieren, da anschliessend meist schon die nächste Gruppe in den Startlöchern steht.




Wie finden wir den Eingang ?


Wenn ihr beim Spielort eingetroffen seid, begebt euch zum Meeting Point. Dieser befindet sich vor der Eingangstür. Der zuständige Spielleiter wird euch dort abholen. Standort: Totenkamer: Weyermannsstrasse 10, 3008 Bern




Was erwartet uns?


Du und dein Team, von zwei bis fünf Personen, werdet in einem Raum eingeschlossen. Ihr müsst unterschiedliche Aufgaben und Rätsel lösen, um euch wieder befreien zu können. Dafür habt ihr lediglich 60 Min. Zeit. Ihr werdet Gegenstände und Hinweise finden um alle Rätsel zu lösen. Jedoch nur richtiges kombinieren und anwenden führt zum Ziel. Es handelt sich um eine Teamaufgabe. Alleingänger werden scheitern. Zunächst scheint eine Flucht unmöglich und die Lage aussichtslos. Nach und nach werdet ihr jedoch Hinweise und Gegenstände finden, welche euch die Flucht ermöglichen. Es gibt mechanische und logische Rätsel, doch nur durch cleveres kombinieren und anwenden findet ihr zum Ziel. Ihr werdet staunen was alles nötig sein wird um zu entkommen. Sicher ist, ihr braucht einander! Alleingänger werden scheitern.




Müssen wir für das Spiel fit sein?


Durchaus – allerdings mehr im Kopf! Körperliche Fitness ist grundsätzlich nicht notwendig. Ihr braucht keine physische Kraft und keine besonderen Fähigkeiten. Bist du unsicher, ob sich das jeweilige Spiel für dich und dein Team eignet, frag uns kurz an, wir beraten dich gerne dazu. Ebenso Spieler mit Behinderung bitten wir, sich vorgängig mit uns in Verbindung zu setzen. Je nach Raum und körperlicher Einschränkung ist das jeweilige Spiel mehr oder weniger geeignet.




Können wir vor Ort bezahlen?


Die Reservationsgebühr ist (für mind. zwei Pers.) bei der Buchung im voraus zu leisten. Bei grösseren Gruppen müsst ihr den Restbetrag vor Ort in bar begleichen. ACHTUNG: Wir können vor Ort nur Barzahlungen annehmen!




Können wir uns vor oder nach dem Spiel verpflegen?


Ja, klar. Das steht euch absolut frei. Nur einfach nicht bei uns. ;) In der näheren Umgebung unseres Escape Rooms findet ihr jedoch Restaurants, welche zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar sind.




Werden die Spiele überwacht?


Zur Sicherheit werdet ihr von uns während der gesamten Spieldauer durch Livekameras überwacht. Diese Daten werden selbstverständlich nicht gespeichert und für keinerlei weitere Zwecke verwendet.




Was geschieht, wenn wir den Ausgang nicht finden?


Tja, dann habt ihr Pech gehabt! Neeein! Natürlich nicht! Keine Sorge. Bei uns ist noch niemand verschollen. Die Spiele werden nach den abgelaufenen 60 Min. automatisch beendet und alle Teilnehmer frei gelassen.




Kann das Spiel auch vorzeitig abgebrochen werden?


Absolut. Die Spielleiter überwachen die Spiele konstant und ihr könnt jederzeit Kontakt mit ihnen aufnehmen, falls euch mulmig werden sollte.




Können auch Kinder mitspielen?


Ja, ab einem Mindestalter von 12 Jahren – allerdings nur in Begleitung Erwachsener.





FAQ

logo_roomexit-e1484747774386.gif

     +41 79 324 61 71
     info@roomexit.ch
 

  • roomexit on Facebook
  • roomexit on Instagram